Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Drucken
 

Richtfest des Gesundheits- und Verwaltungszentrums in Nauen

25.09.2019

Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe feierte am 25.09.2019 das Richtfest des neuen Gesundheits- und Verwaltungszentrums in Nauen. Die Bauherrin des Vorhabens ist die Gesundheitsservicegesellschaft Havelland mbH, eine Tochtergesellschaft der Havelland Kliniken, die u.a. den Bereich Bauprojektmanagement inne hat. Die Fertigstellung des Neubaus ist für März 2020 avisiert, sodass bereits nach einer 10-monatigen Bauzeit die ersten Mieter einziehen könnten. Die Gesamtinvestitionskosten für den dreigeschossigen Stahlskelettbau mit einer Bruttogeschossfläche von 1882,41 m² betragen 5,22 Mio. EUR.

Die Aufteilung neuen Komplexes ist ebenfalls schon fest geplant. In einen Teil des Erdgeschosses wird mit dem ambulanten Pflegedienst „helfende Hände“ ein zum MDZ gehöriges Unternehmen einziehen. In den weiteren Räumlichkeiten wird eine Röntgenpraxis, eine weitere Facharztpraxis sowie eine Apotheke einziehen. Im ersten Obergeschoss werden zukünftig die ambulanten Arztpraxen (Dermatologie, Allgemeinmedizin, Chirurgie) des MDZ Nauen zu finden sein und das zweite Obergeschoss soll vorrangig für das Personalmanagement des Konzerns und die Verwaltung der Tochtergesellschaft MDZ vorgehalten werden.