Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mobilitätskonzept

Verkehrliche Grundlagen, zukünftige Herausforderungen und umweltverträgliche Lösungsansätze im Raum Spandau – Osthavelland – Potsdam mit dem Ziel der Stärkung umweltverträglicher Verkehre sowie der Reduzierung von CO2-Emissionen

Projekt ‚Mobilitätskonzept Osthavelland‘ gestartet

Am 15.04.2021 fand die Auftaktberatung (Kick-off-Meeting) des Projektes ‚Verkehrliche Grundlagen, zukünftige Herausforderungen und umweltverträgliche Lösungsansätze im Raum Spandau – Osthavelland – Potsdam mit dem Ziel der Stärkung umweltverträglicher Verkehre sowie der Reduzierung von CO2-Emissionen‘ – Arbeitstitel ‚Mobilitätskonzept Osthavelland‘ coronabedingt als Videokonferenz statt.

Die Projektbearbeitung erfolgt durch die beiden Potsdamer Unternehmen WAGENER & HERBST Management Consultants GmbH (W&H) und IPG Infrastruktur- und Projektentwicklungsgesellschaft mbH im Auftrag der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft (KAG) Wirtschaftsregion Osthavelland.

Einen ersten Einblick in das Projekt bietet eine Präsentation, die hier heruntergeladen werden kann (pdf, 2 MB).

Für Rückfragen steht der Projektleiter Wulfram Overmann, Senior Consultant W&H, unter w.overmann[at]wagener-herbst.com bzw. das Referat Wirtschaftsförderung unter wirtschaft[at]havelland.de zur Verfügung.